Marktbesuch mal anders

Objekt

Titel

Marktbesuch mal anders

Beschreibung

Normalerweise wuseln Leute zwischen den Marktständen umher. Sie gustieren, überprüfen die Ware und nehmen sich, was sie kaufen wollen. Derzeit ist die Situation anders: Es muss auf genügend Abstand geachtet werden. Kunden*innen sowie Marktbetreiber*innen tragen Schutzmasken und man kann nicht mehr selbst die Ware nehmen. Damit sich Samstags das Gedränge minimiert, gibt es auch Donnerstags Markt. Es ist weniger los. Und trotzdem sind die Marktbetreiber zufrieden. Mein Gemüsemann hat mir erzählt, dass Leute derzeit vermehrt bei ihnen kaufen anstatt im Supermarkt. Leute haben verstanden, dass es auch heimische Produkte in Fülle gibt, die nicht extra importiert werden müssen.

Datum

21.03.2020, 10:24

Zuordnung

Alltag

Räumlicher Geltungsbereich

Graz, Andritz

Urheber

MBG
33
weiblich
3
Ja
Teilzeit
Stadt
Hochschulabschluss
Projektassistentin
Ja

Rechteinhaber

Ja

Sammlungen

This item was submitted on April 30, 2020 by [anonymous user] using the form “Meine Erinnerung” on the site “ComeBack - Das Corona-Archiv der Universität Graz”: https://corona-archiv.uni-graz.at/s/ComeBack

Click here to view the collected data.